Terminkalender



Übersicht der nächsten 14 Termine, ab 21.02.18.

Vegan-DemoDiversesTreffenPelz/LederBenefiz
Vorträge/FilmeProzesseTierversucheJagd/AngelnZoo/Zirkus
VeganUmweltEngland 

24.02.18
11:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Alsfeld: Demo für Landwirtschaft + Tierrechte gegen Tierausbeutung
https://www.facebook.com/events/1242753299159371/
Gastgeber: ARIWA Vogelsberg
An der Hessenhalle 3, 36304 Alsfeld
Anlässlich der 'Hessischen Landwirtschaftsmesse - HeLa' rufen wir am Samstag, den 24. 2.18 zum Protest gegen das heutige 'Landwirtschafts- und Ernährungssystem' auf.
Beteiligt euch! Vom 23. bis 25. Februar findet die HeLa auf dem Messegelände in Alsfeld, Hessenhalle 1 statt. Wir wollen mit einer Informations- und Protestveranstaltung gegen diese unsägliche Propaganda für Tierausbeutung vorgehen.
Wir möchten die an der Hessischen Landwirtschaftsmesse Interessierten mit Flugblättern, Bannern, Plakaten, Megafondurchsagen und weiteren Informationen über die Auswirkungen der Tierausbeutung für Menschen, andere Tiere und Umwelt informieren und deutlich machen was wir unter einer modernen, zukunftsorientierten und vor allem solidarischen Landwirtschaft verstehen. Es geht uns um Solidarität mit allen Tieren, allen fühlenden Wesen. Solidarische Landwirtschaft geht nur vegan. Dazu wollen wir für die mit allen Tieren solidarische biovegane Landwirtschaft werben.
Warum für Landwirtschaft und gegen Tierausbeutungswirtschaft?
Als Messe für die Hessische Landwirtschaft steht und wirbt die Messe für all die menschliche Unterdrückung, Tierausbeutung und Umweltzerstörung des kapitalistischen Landwirtschaftssystems. Die HeLa bedeutet jedes Jahr drei Tage Propaganda und Werbung für eine ausbeuterische und umweltzerstörerische Wirtschaft – ein Land- und Tierausbeutungssystem, das die Bedürfnisse und das Wohlergehen von Menschen und anderen Tieren nicht interessiert und einzig auf den Profit für Wenige ausgerichtet ist.
Landwirtschaft der Zukunft
Egal ob bei der Erzeugung von Milch, Eiern oder Fleisch: Grausame Zustände, Ausbeutung und Leid sind unvermeidlich, solange Tiere in unserer Gesellschaft als Ware und Produktionsmittel gelten.
Aus diesem Grund können die einzig wirksamen Mittel gegen Tierquälerei nur der Ausstieg aus der Nutztierausbeutung und die Förderung pflanzlicher Alternativen sein. Und das nicht nur bei Endverbrauchs-Gütern wie Kleidung oder Lebensmitteln.
Denn wusstest Du, dass eine Zucchini oder ein Päckchen Mehl oft gar nicht wirklich vegan sind?
Sie wurden „unvegan" angebaut, nämlich durch Düngung mit Tierausscheidungen. Dies gilt insbesondere in der heutigen Bio-Landwirtschaft, da dort die Düngung mit viel zu energieintensivem Kunstdünger zu Recht verboten ist... mehr unter: ariwa.org/biovegan
Biohof Hausmann:
www.bio-hausmann.de
Biozyklisch-Veganer Anbau:
www.biozyklisch-vegan.de
Mehr Informationen:
www.ariwa.org/biovegan
25.02.18
11:00h
 
bis
 
16:00h
Vegan Vegan-Brunch Alsfeld
Am Sonntag, den 25. Februar lädt Ariwa-Vogelsberg wieder zum veganen Mitbring-Brunch ein, von 11 - 16 Uhr im Freiwilligenzentrum in Alsfeld.

Ab ca. 13 Uhr werden einige kurze Videos gezeigt, um eine Diskussion anzuregen zum Thema vegan essen bedeutet Verzicht, ist genussfeindlich, ungesund, kompliziert, extrem, schmeckt nicht, Menschen sind Fleischfresser … oder was meinen Sie ? 

Dazu wird es einen Info- und Büchertisch geben zum Stöbern für Erwachsene und Kinder mit vielen Informationen rund um den Tierschutz, vegane Ernährung und Gesundheit.

Alle sind eingeladen ein veganes Gericht für das gemeinsame Buffet mitzubringen mit einer Auflistung der Zutaten, da nicht jede alles verträgt. Gerne kann auch gleich das Rezept mitgebracht werden für andere Interessierte.

Wichtig: Vegan heißt frei von allen „Tierprodukten", also auch frei von Honig, Sahne, Joghurt, Gelatine, tierfetthaltiger Margarine, Tiermilch enthaltendem Käse usw.  uns.

Wer kein eigenes Gericht mitbringt wird um eine Spende gebeten. 
Getränke werden von den Veranstaltenden bereitgestellt.
Die Spenden gehen nach Abzug der Unkosten an den Tierschutz.
Das Freiwilligenzentrum liegt nahe der schönen Alsfelder Altstadt im ehemaligen Augustinerkloster, Volkmarstraße 3, 36304 Alsfeld.


Wer Rezeptideen sucht, bitte hier:

Infos zum Freiwilligenzentrum
https://www.freinet-online.de/hp/freinet/agentur/682/Freiwilligenzentrum_Alsfeld/7
http://alsfelder-kulturtage.de/alsfelder-freiwilligenzentrum/
04.03.18
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan Iserlohn: März-Brunch 2018
https://www.facebook.com/events/161606871300034
Gastgeber: Vegan-Brunch Iserlohn
Jugendzentrum Karnacksweg
Es ist ein Sonntag! Es ist ein Sonntag! Es möge sich niemand am Samstag vor das JuZ stellen und auf einen Veganbrunch hoffen! Einen Veganbrunch, bei dem jeder etwas leckeres mitbringt und wir so ein großes Buffet erstellen. Bringt auch Freunde und Bekannte mit, die schon immer mal vegan essen wollten oder erfahren möchte, wie das denn so geht! Stellt euch am Sonntag vor das JuZ und wir alle freuen uns auf uns!
07.03.18
17:30h
 
bis
 
20:30h
Vegan VHS Duisburg: Vegane Bäckerei
https://www2.duisburg.de/manuelledaten/vhs/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=181SZ6921&kursname=Vegane+Baeckerei
In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen des veganen Backens kennen. Wollten Sie immer schon mal wissen, wie man ohne Eier backen kann? Wie es geht, erfahren Sie an diesem Abend. Wir backen Spritzgebäck, Kuchen, Muffins und Brot. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie man klassische Rezepte vegan "übersetzt".
Die Kosten für die Lebensmittelumlage von 8 Euro und die Küchennutzung sind im Teilnahmeentgelt enthalten.
Kosten 23 EUR

Lehrküche Klöcknerstraße 48 47057 Duisburg
12.03.18
18:00h
 
bis
 
21:00h
Vegan Neukirchen-Vluyn: Kochkurs "Veganes Fastfood deluxe" (R34201NV)
https://www.vhsprogramm.krefeld.de/index.php?id=37&kathaupt=11&knr=R34201NV&katid=
Küche G.Tersteegen Schule I, Jahnstr. 29a
Kosten: 25 Euro
Wir stellen Hot Dog, Burger, Pizza, Burritos und Co. frei von tierischen Produkten mit den dazugehörigen Beilagen und Dips her und genießen diese. So macht Fast Food auch Veganern Spaß. Im Entgelt ist die Lebensmittelumlage von 10 Euro enthalten.
12.03.18
18:00h
 
bis
 
21:00h
Vegan VHS Krefeld: Veganes Fastfood deluxe (R34201NV)
https://www.vhsprogramm.krefeld.de/index.php?id=37&kathaupt=11&knr=R34201NV&katid=
Wir stellen Hot Dog, Burger, Pizza, Burritos und Co. frei von tierischen Produkten mit den dazugehörigen Beilagen und Dips her und genießen diese. So macht Fast Food auch Veganern Spaß. Im Entgelt ist die Lebensmittelumlage von 10 Euro enthalten.
Kosten: 25,00 € EUR
Neukirchen-Vluyn, Küche G.Tersteegen Schule I, Jahnstr. 29a


24.03.18
10:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Mpnchen: veganes Osterfest
https://www.facebook.com/events/389945548142327/
Gastgeber: Ärzte gegen Tierversuche - AG München
Marienplatz
Ein Fest der Auferstehung und Überwindung von Leid und Tod soll Ostern für das Christentum sein. Gleichzeitig bedeutet es für unzählige Tiere, die als Lieferant für fragwürdige Ostergenüsse dienen, eben gerade dieses, unsägliches Leid und Tod!
Dass es auch anders geht, gesund, lecker und ohne Tierleid, wollen wir bei Ostern vegan am Samstag, den 24.03.18 wieder zusammen mit vielen Tierrechtsorganisationen zeigen.
Kommt zum Münchner Marienplatz von 10.00 bis 18.00 Uhr und informiert Euch über zahlreiche Tierrechtsthemen, probiert leckere vegane Gerichte und lasst Euch unterhalten mit vielen Aktionen, Kochshows und Livemusik.
Wir von der AG München sind wieder mit einem Infostand dabei und freuen uns auf Euren Besuch!
Zeit: Samstag, 24.03.2018, 10.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Marienplatz München
Veranstalter: Community Activism to Save Nature, C.A.T.S.Nature e.V.
www.catsn.org (externer Link)
Foto : Ärzte gegen Tierversuche

https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/all-termine/2577-veganes-osterfest-auf-dem-marienplatz-muenchen
24.03.18
12:00h
 
bis
 
15:00h
Vegan Streetteam Düsseldorf: Frohe Ostern. Eier sind Tierqual!
https://www.facebook.com/events/759606624239755/
Gastgeber: Veranstaltungen der freiwilligen PETA ZWEI Streetteams
Schadowplatz, 40212 Düsseldorf

Das Uhrhuhn legte etwa 18 Eier im Jahr, und zwar zur Fortpflanzung. Damit wir jedoch pro Kopf im Schnitt 233 Eier im Jahr gekocht, in Gebäck verbacken oder in Form von Nudeln konsumieren können, werden Hühner durch Züchtung und Leistungsfutter zu ,,Legemaschienen" gemacht, die fast jeden Tag ein Ei legen. Im Gegensatz dazu werden sogenannte ,,Masthühner" darauf gezüchtet, besonders viel Fleisch in kurzer Zeit anzusetzen. Fleischansatz und hohe Legeleistung sind in der Züchtung nicht kombinierbar. Jährlich werden deshalb etwa 50 Millionen männliche Küken direkt nach der Geburt zerschreddert oder vergast, weil sie für die Eierindustrie wertlos sind.
Mit unsere Aktion zu Ostern möchten wir die Passanten aufklären das hinter jedem Ei Tierleid und Tod steckt.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung.
Wir. Gemeinsam. Für Tierrechte!

Bitte beachtet folgende Hinweise:
Auf Veranstaltungen von PETA ZWEI sind keine Hunde erlaubt.
Wir bitten euch auch im Pavillon, beim Schild halten und Flyern nicht zu rauchen.
Danke für euer Verständnis.
03.05.18
17:30h
 
bis
 
20:30h
Vegan VHS Duisburg: Vegane Weltreise (Kochkurs)
https://www2.duisburg.de/manuelledaten/vhs/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=181SZ6912&kursname=Vegane+Weltreise
Wir begeben uns auf eine vegane Weltreise und probieren Gerichte aus aller Herren Länder. Ganz ohne tierische Produkte! Ob asiatische Gemüse-Pfanne, italienische Penne, bayrische Maultaschen, türkische Pizza oder ungarisches Gulasch - wir reisen mit dem Kochlöffel. Die Zutaten stammen überwiegend aus kontrolliert biologischem Anbau.
Die Kosten für die Lebensmittelumlage von 10 Euro und die Küchennutzung sind im Teilnahmeentgelt enthalten.
Kosten 25 EUR
Lehrküche, Klöcknerstraße 48, 47057 Duisburg

05.05.18
11:00h
 
bis
 
18:00h
Vegan Essen-Kray: Das etwas andere Frühlingsfest | Fair & Vegan
https://www.facebook.com/events/1665302126897612/
Gastgeber: Falkenraum Kraysch
Wattenscheider Straße 36, 45307 Essen

Runde zwei – Das etwas andere Frühlingsfest im Kraysch ist wieder da
Nach dem durchschlagenden Erfolg 2017 und durchweg positiver Resonanz der fast 700 Besucher*innen, wollen wir es noch einmal wissen. Darum haben wir uns entschlossen, Essen-Kray dieses Jahr mit einem noch größeren, noch bunterem und noch abwechslungsreicheren Fest zu versorgen.
Für euch organisiert haben wir: Infostände, leckeres veganes Essen, faire und vegane Shopping-Angebote, interessante Vorträge, ein Kinderprogramm, eine Hüpfburg, diverse Workshops für Kinder und Jugendliche, eine Tombola und vieles mehr.
Seid also gespannt und kommt vorbei.

Hier ein paar Infos:
Programm & Ausstellung 11:00-18:00 Uhr
Bisher bestätigte Aussteller*innen:
Tierretter.de
Vegablum
Vegcakes
Shoezuu.de
Róka - fair clothing
Las Vegans
Das Bernsteinzimmer
die tierbefreier e.V.
Schwarzer Kater
Wir kotzen Farben
Free Animal e.V.
roots of compassion
Schokoladen-Outlet
Tierbefreiung - das aktuelle Tierrechtsmagazin
Biozyklisch-Veganer Anbau e.V.
Klimavernetzung Ruhr
Animal Rights Watch e.V. (ARIWA)
Grey Pigeon Dortmund

Weitere Infos folgen, schaut also immer mal hinein.
Und zuletzt noch die gute Nachricht für den Geldbeutel:
Der Eintritt ist für alle frei!

 
09.05.18
17:30h
 
bis
 
20:30h
Vegan VHS Duisburg -> Ausgewogene Schnellgerichte: Vegan für Berufstätige u.a.
https://www2.duisburg.de/manuelledaten/vhs/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=181SZ6925&kursname=Ausgewogene+Schnellgerichte
Viele von uns kennen das: keine Zeit zum Kochen! Nur für mich alleine - das ist mir zu aufwendig! Ich möchte aber nicht verzichten ... In diesem Kurs werden neben schnell zuzubereitenden Gerichten viele Tipps zum Kochmanagement angeboten. Und Sie werden erfahren, dass eine ausgewogene Ernährung auch mit wenig Zeit möglich ist.
Die Kosten für die Lebensmittelumlage von 8 Euro und die Küchennutzung sind im Teilnahmeentgelt enthalten.
Kosten 23 EUR
Lehrküche Klöcknerstraße 48 47057 Duisburg
11.06.18
18:00h
 
bis
 
21:00h
Vegan Neukirchen-Vluyn: Kochkurs "Schmeckt gut, tut gut - vegan!" (R34205NV)
https://www.vhsprogramm.krefeld.de/index.php?id=37&kathaupt=11&knr=R34205NV&knradd=R34205NV
Küche G.Tersteegen Schule I, Jahnstr. 29a
Kosten: 25 Euro
Keine Angst vor der veganen Küche. In diesem Kurs wird der problemlose Einstieg in die vegane Ernährung vermittelt. Es werden einfache Gerichte zubereitet, die der ganzen Familie schmecken und Lust auf eine fleischlose Ernährung machen. Die Dozentin kann auf jahrelange Praxis in der vegetarisch-veganen Küche zurückgreifen. Im Entgelt ist die Lebensmittelumlage von 10 Euro enthalten.

11.06.18
18:00h
 
bis
 
21:00h
Vegan VHS Krefeld: Schmeckt gut, tut gut - vegan! (R34205NV)
https://www.vhsprogramm.krefeld.de/index.php?id=37&kathaupt=11&knr=R34205NV&katid=
Keine Angst vor der veganen Küche. In diesem Kurs wird der problemlose Einstieg in die vegane Ernährung vermittelt. Es werden einfache Gerichte zubereitet, die der ganzen Familie schmecken und Lust auf eine fleischlose Ernährung machen. Die Dozentin kann auf jahrelange Praxis in der vegetarisch-veganen Küche zurückgreifen. Im Entgelt ist die Lebensmittelumlage von 10 Euro enthalten.
Kosten: 25,00 € EUR
Neukirchen-Vluyn, Küche G.Tersteegen Schule I, Jahnstr. 29a
01.09.18
11:00h
 
bis
 
19:00h
Vegan Hannover: Vegan Street Day 2018
https://www.facebook.com/events/177041829536824/
Zum ersten mal wird, am 1. September 2018, der Vegan Street Day auch in #Hannover stattfinden. Euch erwarten eine Vielzahl von Info-, Verkaufs- und Essensständen sowie themenbezogene Vorträge, ein Aktionszelt, Kinderprogramm, tolle Live-Musik und vieles mehr. Lasst euch überraschen was wir hier in den nächsten Monaten so posten werden. ;)
Natürlich wird auch dieser Vegan Street Day wie immer von einem ehrenamtlichen Team organisiert. Wir freuen uns über Eure Unterstützung bei den vielen kleinen Aufgaben, die in diesem Rahmen anfallen.
Veranstaltungstipp im Frühjahr:
Veganes Hannover e.V. haben angekündigt im kommenden Jahr wieder ihren beliebten Vegan Spring in Hannover zu organisieren. Sobald wir genaueres wissen, werden wir die Veranstaltung an dieser Stelle verlinken.
Weitere Infos zum VSD in Kürze unter:
http://www.vegan-street-day.de/


KalenderMx v1.4.d © by shiba-design.de