Terminkalender



Übersicht der nächsten 17 Termine, ab 25.05.18.

Vegan-DemoDiversesTreffenPelz/LederBenefiz
Vorträge/FilmeProzesseTierversucheJagd/AngelnZoo/Zirkus
VeganUmweltEngland 

26.05.18
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan PETA ZWEI Streetteam Dortmund: Ich bin keine Milch Maschine!
https://www.facebook.com/events/776786129186177/
Gastgeber: Veranstaltungen der freiwilligen PETA ZWEI Streetteams
Platz von Netanya, 44137 Dortmund

Kühe produzieren Milch aus demselben Grund wie Menschen: als Nahrung für ihre Babys. Und sie geben auch nur dann Milch, wenn sie ein Kälbchen haben.

Damit wir daraus Joghurt, Eis und Kuchen machen können, werden die männlichen Kälber ihren Müttern häufig bereits am Tag nach der Geburt entrissen und allein in winzige Ställe gesperrt, um sie 3 bis 18 Wochen lang mit Milchersatz zu mästen. Dabei leiden sie oft an Atemwegs- oder Verdauungserkrankungen sowie der Trennung von ihrer Mutter und haben Angst, bis sie schließlich geschlachtet werden.

Auch die weiblichen Kälbchen werden ihren Müttern entrissen und für Kalbfleisch geschlachtet oder für die Milchproduktion bis an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gebracht. Nach Vollendung ihres ersten Lebensjahres werden sie das erste Mal künstlich befruchtet und der Kreislauf beginnt von vorn. Wenn ihre „Milchleistung“ nach vier bis fünf Jahren sinkt, weil sie immer häufiger an Euterentzündungen leiden und ausgemergelt sind, werden sie geschlachtet.
(Quelle: PETA ZWEI)

Wir werden an unserem Infostand über die grausame Milchindustrie informieren und pflanzliche Alternativen anbieten.
Mit Plakaten, Flyern und Kuhkostümen werden wir die Aufmerksamkeit der Passanten suchen und hoffentlich gute Gespräche führen können.
Außerdem wollen wir veganes Gebäck gegen freiwillige Spende anbieten, um zu zeigen, dasss man auch ohne tieriesche Produkte lecker backen kann. Der Erlös wird einem Lebenshof zugute kommen, der sich um Kühe kümmert. Dazu werden wir noch eine Abstimmung im Team treffen.
Ich würde mich freuen, wenn einige von euch dafür etwas backen könnten (plus Rezept für die Passanten).
Gern könnt ihr die Veranstaltung teilen und Freunde dazu einladen. Danke ♥

Wir. Gemeinsam. Für Tierrechte.

26.05.18
14:30h
 
bis
 
17:00h
Vegan Cube of Truth: Dortmund
https://www.facebook.com/events/2065472307108864
Platz von Netanya, 44137 Dortmund

(ENGLISH BELOW)
Falls du Interesse hast teilzunehmen, tritt der folgenden Gruppe bei:
https://www.facebook.com/groups/173195939939526/
Der “Würfel der Wahrheit” ist eine friedliche, stationäre Demonstration, ähnlich einer künstlerischen Aufführung. Diese Demonstration funktioniert nach einer strukturierten Art und Weise, die Neugier und Interesse der Öffentlichkeit weckt; wir versuchen Zuschauer durch die Kombination von Videos der lokalen Tierindustrie und auf moralischen Grundsätzen basierenden Gesprächen zu einer veganen Lebensweise zu führen.

Masken, Schilder und Gesprächsmaterial werden zur Verfügung gestellt. Schwarze, dem Wetter entsprechende, Oberbekleidung ist erforderlich. Sofern vorhanden, bringe bitte einen aufgeladenen Laptop oder Tablet mit und lade folgende Dateien herunter:
Mediaplayer:
https://www.videolan.org/vlc/
Videos:
https://goo.gl/LkDWe5
https://goo.gl/axQ9AR
----------------------------------------------------------------
ENGLSH:
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/173195939939526/
The Cube of Truth is a peaceful static demonstration akin to an art performance. This demonstration operates in a structured manner that triggers curiosity and interest from the public; we attempt to lead bystanders to a vegan conclusion through a combination of local standard-practice animal exploitation footage and conversations with a value-based sales approach.
Masks, signs, and outreach literature are provided. Black upper clothing appropriate for the weather is essential, and please bring a fully charged laptop or tablet if you have one. If you are bringing a laptop or a tablet, please download the following:
Media Player:
http://www.videolan.org/vlc/
Footage:
https://goo.gl/LkDWe5
https://goo.gl/axQ9AR
26.05.18
15:00h
 
bis
 
19:00h
Vegan Cube of Truth: Düsseldorf
https://www.facebook.com/events/1541388332656423/

(ENGLISH BELOW)
Falls du Interesse hast teilzunehmen, tritt der folgenden Gruppe bei:
https://www.facebook.com/groups/275108942955316/
Der “Würfel der Wahrheit” ist eine friedliche, stationäre Demonstration, ähnlich einer künstlerischen Aufführung. Diese Demonstration funktioniert nach einer strukturierten Art und Weise, die Neugier und Interesse der Öffentlichkeit weckt; wir versuchen Zuschauer durch die Kombination von Videos der lokalen Tierindustrie und auf moralischen Grundsätzen basierenden Gesprächen zu einer veganen Lebensweise zu führen.
Masken, Schilder und Bildschirme werden zur Verfügung gestellt. Schwarze, dem Wetter entsprechende, Oberbekleidung ist erforderlich. Wenn du deine Tasche während des Cubes ablegen willst, dann nimm bitte eine kleine mit.
----------------------------------------------------------------
ENGLISH:
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/275108942955316/
The Cube of Truth is a peaceful static demonstration akin to an art performance. This demonstration operates in a structured manner that triggers curiosity and interest from the public; we attempt to lead bystanders to a vegan conclusion through a combination of local standard-practice animal exploitation footage and conversations with a value-based sales approach.
Masks, signs, and screens are provided. Black upper clothing appropriate for the weather is essential and please don't bring too much stuff to the cube. If you need to carry a bag, choose a small one.
02.06.18
13:00h
 
bis
 
15:30h
Vegan Cube of Truth: Essen
https://www.facebook.com/events/978944792272203/
Limbecker Platz, 45127 Essen

(ENGLISH BELOW)
Falls du Interesse hast teilzunehmen, tritt der folgenden Gruppe bei:
https://www.facebook.com/groups/169507600320231/
Der “Würfel der Wahrheit” ist eine friedliche, stationäre Demonstration, ähnlich einer künstlerischen Aufführung. Diese Demonstration funktioniert nach einer strukturierten Art und Weise, die Neugier und Interesse der Öffentlichkeit weckt; wir versuchen Zuschauer durch die Kombination von Videos der lokalen Tierindustrie und auf moralischen Grundsätzen basierenden Gesprächen zu einer veganen Lebensweise zu führen.
Masken, Schilder und Gesprächsmaterial werden zur Verfügung gestellt. Schwarze, dem Wetter entsprechende, Oberbekleidung ist erforderlich. Sofern vorhanden, bringe bitte einen aufgeladenen Laptop oder Tablet mit und lade folgende Dateien herunter:
Mediaplayer:
https://www.videolan.org/vlc/
Videos:
https://goo.gl/LkDWe5
https://goo.gl/axQ9AR
----------------------------------------------------------------
ENGLISH:
If you are interested in volunteering, join the following group:
https://www.facebook.com/groups/169507600320231/
The Cube of Truth is a peaceful static demonstration akin to an art performance. This demonstration operates in a structured manner that triggers curiosity and interest from the public; we attempt to lead bystanders to a vegan conclusion through a combination of local standard-practice animal exploitation footage and conversations with a value-based sales approach.
Masks, signs, and outreach literature are provided. Black upper clothing appropriate for the weather is essential, and please bring a fully charged laptop or tablet if you have one. If you are bringing a laptop or a tablet, please download the following:
Media Player:
http://www.videolan.org/vlc/
Footage:
https://goo.gl/LkDWe5
https://goo.gl/axQ9AR
02.06.18
14:00h
 
bis
 
17:00h
Vegan Münster für die Schließung aller Schlachthäuser 2018
https://www.facebook.com/events/2342886025725208/
Gastgeber: Schließung aller Schlachthäuser und 3 weitere Personen
Stubengassenplatz

Unter dem Motto "Schließung aller Schlachthäuser" finden auch 2018 wieder die alljährlichen sommerlichen Großdemonstration für Tierrechte auf der ganzen Welt statt. Sei dabei, wenn wir gemeinsam mit Menschen von Vancouver bis Melbourne auf die Straße gehen und ein Ende der gewaltsamen Ausbeutung der Tiere fordern!
Die Demo findet zum ersten Mal in Münster statt und wird von ARIWA Ruhrgebiet gemeinsam mit Münsteraner Partnern auf die Beine gestellt.
Eine Besonderheit in Münster: Die Demonstration wird nicht nur den Höhepunkt eines Aktionstags mit Infoständen und Protestaktionen für Tierrechte in Münster bilden, im Anschluss lädt auch noch ein Abschlusskonzert und ein Get-Togehther im SpecOps network dazu ein, den Tag entspannt ausklingen zu lassen!

ABLAUF:
12:00 Uhr bis 17:00 Uhr - Infostände von tierretter.de, Tierrechtstreff Münster, Animal Equality Germany, Wir kotzen Farben, roots of compassion
12:30 bis 13:45 Uhr - Vegandemo, Medienaktion, iAnimal-Infostand
14:00 Uhr - Begrüßung
14:30 Uhr - Laufdemo
16:00 Uhr - Abschlussrede
ca. 16:30 Uhr - Konzert von Neo C.
ab 17:30 Uhr - Get-Together im SpecOps (Von-Vincke-Straße 5)

SCHWERPUNKTTHEMA 2018: HÜHNER
Die Demonstration gilt wie immer allen Tieren, die von Menschen ausgenutzt, eingesperrt und getötet werden, ist aber dieses Jahr insbesondere den Hühnern gewidmet, welche die am meisten gegessenen Landtiere darstellen und deren Konsum katastrophalerweise auch in Deutschland weiter ansteigt, auch wenn der Fleischkonsum insgesamt rückläufig ist.
Weitere Infos:
www.schlachthaeuser-schliessen.de (DEU)
More infos:
https://stopabattoirs.org/ (ENG)

Allgemeine Hinweise:
[1] Bitte tragt bei der Veranstaltung keine Kleidung tierischen Ursprungs und achtet darauf, dass sie auch nicht so aussieht. Denn auch solche Produkte (z. B. Kunstpelz) können einen falschen Eindruck erwecken.
[2] Jegliche Form von Parteiwerbung ist unerwünscht. Hierzu zählen: Jacken, Shirts, Banner, Unterschriftenlisten, Flyer etc.
[3] Personen und Gruppierungen, die eine rechte, rassistische, homophobe, sexistische, oder eine sonstige antiemanzipatorische Weltanschauung vertreten, sind bei unseren Veranstaltungen ausdrücklich nicht erwünscht!
[4] Bitte lasst eure lieben Vierbeiner Zuhause, um ihnen unnötigen Stress zu ersparen.

02.06.18
14:30h
 
bis
 
18:00h
Vegan Streetteam Essen-Duisburg: Vegan rettet Leben!
https://www.facebook.com/events/407680136368445/

+++ PETA ZWEI Streetteam Essen-Duisburg: Vegan rettet Leben! +++
(Infostand und Mahnwache zum Thema "Vegan rettet Leben!")
„Unser Wertesystem ergibt keinen Sinn. Zeit, es zu ändern.
Dabei geht es gar nicht darum, ob man Welpenvideos niedlich, Würstchen lecker oder Schweine langweilig findet. Es geht ums Prinzip. Darum, ob es in Ordnung ist, jedes Jahr Milliarden Tiere in engen Käfigen und überfüllten Ställen zu halten, ihnen die Zähne abzuschleifen und die Schwänze abzuschneiden, Medikamente in ihr Futter zu mischen, sie zu mästen und von ihren Kindern zu trennen. Sie zu zerschreddern, zu vergasen und ihnen den Hals aufzuschlitzen. Milch aus ihren entzündeten Eutern zu trinken, ihre Eier von Böden voller Fäkalien zu sammeln und am Ende in ihre Schultern, Hüften, Flügel, Rippen und Beine zu beißen, weil es nun mal so gut schmeckt.."
(Quellen: PETA ZWEI, https://www.petazwei.de/ernaehrung)

Auch diese Mal möchten wir gemeinsam mit euch die Passant*innen über die Misstände in der Milch-, Eier-, Fleisch- und Fischindustrie aufklären und ihnen tierleidfreie Alternativen aufzeigen. Dazu wollen wir ihnen kostenlose, vegane Essensproben zum Probieren anbieten und ihnen Tipps und Tricks für eine vegane Lebensweise mit an die Hand geben.

Wir brauchen dich für die Unterstützung der Aktion, egal ob am Infostand, mit Plakaten in der Hand, aktiv oder passiv.

+++ Wichtig: Auch Kuchenspenden werden wieder benötigt. +++
Setz' mit uns gemeinsam ein deutliches Zeichen für die Tiere! Selbstverständlich sind auch neue Leute herzlichst willkommen!

Wir freuen uns, viele von euch zu sehen. Jede*r einzelne zählt. Gemeinsam stark für die Tiere :)

03.06.18
12:00h
 
bis
 
15:00h
Vegan Streetteam Düsseldorf: Fischen tut weh-Vegan rettet Leben!
https://www.facebook.com/events/1640613472696093
Gastgeber: Veranstaltungen der freiwilligen PETA ZWEI Streetteams
Düsseldorfer Fischmarkt, Joseph-Beuys-Ufer

Auch in diesem Jahr wird unser Streetteam an zwei Terminen vor dem Fischmarkt in Düsseldorf demonstrieren.
An Acht Tagen im Jahr wird neben Live Musik den Besuchern entlang der Düsseldorfer Rheinterrasse , Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch und Milchprodukte als kulinarische Köstlichkeiten angeboten.
Für viele Düsseldorfer ein beliebtes Ausflugsziel.

Jedes Jahr werden allein in Deutschland etwa 800 Millionen Landlebewesen für die Fleischproduktion getötet.
96-99 Prozent der Tiere werden in der sogenannten Intensivhaltung gehalten. Dort vegetieren sie in dunklen engen Ställen in ihrem eigenen Kot vollgepumpt mit Medikamenten vor sich hin.
Für die Produktion von Michprodukten werden die Kühe künstlich befruchtet. Ohne Kälbchen, keine Milch. Kurz nach der Geburt werden die Kälbchen ihren Müttern entrissen und allein in winzige Ställe gesperrt. Für Mutter und Kind ein sehr traumatisches Erlebnis, was sich solange wiederholt bis die Kuh nicht mehr genug Milchleistung erbringt und zum Schlachter gebracht wird.
Die männlichen Kälber werden getötet und landen in der Kalbfleischproduktion, den weiblichen Kälbern steht das selbe Schicksal wie ihren Müttern bevor.
Die Stummen Schreie der Fische hört man nicht.
Aber auch sie empfinden Schmerz und pflegen soziale Kontakte zu ihren Artgenossen. Jährlich fallen weltweit 970 bis 3.800 Miiliarden Fische dem Fischfang zum Opfer.

Kein Lebewesen sollte soviel Qual ertragen . Tiere atmen, fühlen und spüren Angst wie wir. Sie sind nicht dazu da das wir sie essen und ausbeuten.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung.
Wir. Gemeinsam. Für Tierrechte.

Bitte beachtet folgende Hinweise:
Auf Veranstaltungen von PETA ZWEI sind keine Hunde erlaubt.
Wir bitten euch auch im Pavillon, beim Schild halten und Flyern nicht zu rauchen.
Danke für euer Verständnis.


09.06.18
11:00h
 
bis
 
14:00h
Vegan PETA ZWEI Streetteam Dortmund: Vegan rettet Leben!
https://www.facebook.com/events/591836531174260/
Gastgeber: Veranstaltungen der freiwilligen PETA ZWEI Streetteams
Platz von Netanya, 44137 Dortmund

Jährlich werden in Deutschland 58 Millionen Schweine, 630 Millionen Hühner und 3,2 Millionen Rinder geschlachtet.

Die Fleischindustrie tötet all diese Tiere nur, damit wir Schnitzel, Burger, Salamipizza und Hähnchenflügel essen können. Davon leben 95 Prozent der Rinder, 97 Prozent der Hühner und 99 Prozent der Schweine in der sogenannten „Intensivtierhaltung“, in der sie in riesigen Hallen oder dunklen, alten Ställen auf Spaltenböden, in Käfigen oder auf ihrem eigenen Kot zusammengepfercht werden. Damit die Tiere den Krankheitsdruck und dauernden Stress überleben, werden ihnen häufig Antibiotika und andere Medikamente verabreicht.

Schweine werden kastriert, ihre Eckzähne werden abgeschliffen und ihnen wird der Ringelschwanz abgeschnitten. Hühnern wird der Schnabel gekürzt. Kälbern wird der Hornansatz chemisch verätzt oder ausgebrannt. Diese Verstümmelungen sind legal und passieren häufig ohne Betäubung. Zählt man noch Puten, Enten, Gänse und Kaninchen dazu, werden allein in Deutschland über eine Milliarde Landlebewesen jährlich für die Fleischproduktion geschlachtet. (Quelle: PETA ZWEI)

An unserem Infostand werden wir die Passanten über die grausame Fleischindustrie aufklären und pflanzliche Alternativen aufzeigen. Mit Plakaten, Flyern und einer Aktion, die für viel Aufmerksamkeit sorgen wird, möchten wir mit den Menschen ins Gespräch kommen.
Unterstützt unsere Veranstaltung und kommt vorbei, teilt sie und ladet Freunde dazu ein. Danke ♥
Wir. Gemeinsam. Für Tierrechte.

10.06.18
10:00h
 
bis
 
13:00h
Vegan Kevelaer: Veganer Mitbring-Brunch
https://www.facebook.com/events/1282849801844994
Gastgeber: Gerda Stifft
pin
Andrea Klein, Weststr 13, Kevelaer

Veganer, Nichtveganer, Interessierte und alle anderen sind herzlich willkommen.
Es handelt sich hier um einen veganen Mitbringbrunch. Wer nichts vorbereiten kann und ohne kommt, der spendet 10 Euro.
Anmeldungen durch ZUSAGE in der Facebook-Veranstaltung.
10.06.18
13:00h
 
bis
 
17:00h
Vegan Krefeld: Veganes BBQ am Sonntag
https://www.facebook.com/events/523129214754446/
https://www.facebook.com/events/523129214754446
Kunstküche
Petersstraße 141, 47798 Krefeld

Veganes Barbecue am Sonntag!
Wie auch die letzten zwei Jahre möchten wir auch dieses Jahr wieder mit euch grillen.
Dieses Jahr mit "verbessertem Konzept" - mehr Salate, Saucen, Grillgut und Co - mehr Kapazität , ausgefallene Rezepte und Co.
Neben Salaten, Dips, hausgemachtem Brot, Gemüsespießen, Kartoffeln und Grillgut - vegan versteht sich - bieten wir auch auch hausgemachte Limonaden und Eisshakes an.

Wenn ihr teilnehmen wollt, hier alles Wichtige auf einen Blick:
- das Baebecue beginnt um 13 Uhr in der Kunstküche am Krefelder Stadtmarkt
- das Essen wird in Buffetform serviert, also "all you can eat" inkl. Dessert, Kostenpunkt dafür sind 15,50€
- teilnehmen kann nur, wer sich vorher per Facebook-Nachricht (KEINE KOMMENTARE), Telefon, E-Mail oder persönlich angemeldet hat und dies auch bestätigt bekommen hat
- bei der Anmeldung bitte zwingend angeben: Name, Telefonnummer, Teilnehmerzahl

KUNSTKÜCHE
am Krefelder Stadtmarkt
Petersstr. /Ecke Lohstr.
47798 Krefeld
E-Mail: kunstkueche.vegetarisch@gmail.com
Telefon: 01575-1832180
11.06.18
18:00h
 
bis
 
21:00h
Vegan Neukirchen-Vluyn: Kochkurs "Schmeckt gut, tut gut - vegan!" (R34205NV)
https://www.vhsprogramm.krefeld.de/index.php?id=37&kathaupt=11&knr=R34205NV&knradd=R34205NV
Küche G.Tersteegen Schule I, Jahnstr. 29a
Kosten: 25 Euro
Keine Angst vor der veganen Küche. In diesem Kurs wird der problemlose Einstieg in die vegane Ernährung vermittelt. Es werden einfache Gerichte zubereitet, die der ganzen Familie schmecken und Lust auf eine fleischlose Ernährung machen. Die Dozentin kann auf jahrelange Praxis in der vegetarisch-veganen Küche zurückgreifen. Im Entgelt ist die Lebensmittelumlage von 10 Euro enthalten.

11.06.18
18:00h
 
bis
 
21:00h
Vegan VHS Krefeld: Schmeckt gut, tut gut - vegan! (R34205NV)
https://www.vhsprogramm.krefeld.de/index.php?id=37&kathaupt=11&knr=R34205NV&katid=
Keine Angst vor der veganen Küche. In diesem Kurs wird der problemlose Einstieg in die vegane Ernährung vermittelt. Es werden einfache Gerichte zubereitet, die der ganzen Familie schmecken und Lust auf eine fleischlose Ernährung machen. Die Dozentin kann auf jahrelange Praxis in der vegetarisch-veganen Küche zurückgreifen. Im Entgelt ist die Lebensmittelumlage von 10 Euro enthalten.
Kosten: 25,00 € EUR
Neukirchen-Vluyn, Küche G.Tersteegen Schule I, Jahnstr. 29a
01.07.18
14:00h
 
bis
 
17:00h
Vegan Veganes Picknick 2018, Dortmund Westpark
https://www.facebook.com/events/908565392655947

Juhu!!! Es gibt nun einen neuen Termin für das 6te Vegane Picknick im Westpark! :) ♥ Bringt viele Leute mit! :)

Das Prinzip ist ganz einfach: Jeder bringt mit, was er braucht (Decken, Besteck, Becher etc.) und dazu noch Essen zum teilen. So kann jeder das zubrereiten, was er am besten kann oder schon lange ausprobieren wollte und erfreut damit die anderen Seelen :)
Natürlich sollte nur veganes Essen mitgebracht werden :P Und beim letzten Picknick haben wir schon gesehen, dass wir nicht nur Gras und Steine essen müssen ;)

Selbstverständlich sind auch Nicht-Veganer, die sich für vegane Ernährung interessieren/ mal gucken wollen was das so ist/ oder Tipps und Tricks für die eigene Küche aufschnappen wollen, herzlichst erwünscht! Voraussetzung ist nur, dass ihr auch etwas Veganes mitbringt. Das ist gar nicht so schwer und ansonsten helfen wir gerne!

Hunde immer erwünscht! :)

Wir freuen uns auf euch und eure Leckereien!

Weitere Events findet ihr auf der Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/veganespicknickdortmund/

Fragen auch gerne direkt an mich: Jasmin Sowik :)
04.08.18
09:00h
 
bis
 
11:00h
Vegan Vegan Street Day Dortmund 2018
https://www.facebook.com/events/166527764037638/
Gastgeber: Vegan Street Day und 2 weitere Personen
Reinoldikirchplatz/Kleppingstr.
Am 04. August 2018 wird auf dem Reinoldikirchplatz und der Kleppingstraße von 11 bis 19 Uhr nun zum dreizehnten Mal das vegane Straßenfest stattfinden.
Beim diesjährigen Vegan Street Day in Dortmund werden wieder eine Vielzahl von Info-, Verkaufs- und Essensständen sowie themenbezogene Vorträge, ein Aktionszelt, Kinderprogramm und tolle Live-Musik angeboten.
Der Vegan Street Day in Dortmund soll nicht nur die große Vielfalt veganer Produkte erlebbar machen. Er soll auch dazu anregen, selbst für Tierrechte aktiv zu werden. Dafür können sich Interessierte den ganzen Tag über in einem Aktionszelt zu vielfältigen Aktionsmöglichkeiten informieren und vernetzen oder an einer Vegan-Demo und Medienaktion teilnehmen. Aber auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Über 40 Informations- und Verkaufsstände bieten eine Auswahl rein pflanzlicher Speisen und anderer Produkte sowie viele hilfreiche Tipps und Informationen zur tierfreundlichsten Lebensweise.

Weitere Infos unter:
http://www.vegan-street-day.de/vsd/dortmund/

Der Vegan Street Day (VSD) ist Deutschlands größtes veganes Straßenfest. Die nicht-kommerzielle Veranstaltung wird ehrenamtlich organisiert und ist auf die Unterstützung von fleißigen HelferInnen angewiesen. Nur durch Deine Mithilfe kann das vegane Straßenfest auch weiterhin als buntes, offenes und unabhängiges Fest bestehen bleiben!

Wie kannst Du helfen?
• Losverkauf- und Preisausgabe bei der Tombola
• Standdienst am Geschirrmobil
• Filmstudenten/ Hobbyfilmer/ Filmemacher für Videoaufnahmen
• Fotografen
• Mitarbeit am Getränke- oder Kuchenstand
• Unterstützung beim Kinderprogramm
• Auf- und Abbau
• Flyer verteilen
• Vegane Kuchen spenden uvm.
Bitte sende uns eine E-Mail an helfen.dortmund@vegan-street-day.de, für Kuchenspenden bitte an kuchen.dortmund@vegan-street-day.de

01.09.18
11:00h
 
bis
 
19:00h
Vegan Hannover: Vegan Street Day 2018
https://www.facebook.com/events/177041829536824/
Zum ersten mal wird, am 1. September 2018, der Vegan Street Day auch in #Hannover stattfinden. Euch erwarten eine Vielzahl von Info-, Verkaufs- und Essensständen sowie themenbezogene Vorträge, ein Aktionszelt, Kinderprogramm, tolle Live-Musik und vieles mehr. Lasst euch überraschen was wir hier in den nächsten Monaten so posten werden. ;)
Natürlich wird auch dieser Vegan Street Day wie immer von einem ehrenamtlichen Team organisiert. Wir freuen uns über Eure Unterstützung bei den vielen kleinen Aufgaben, die in diesem Rahmen anfallen.
Veranstaltungstipp im Frühjahr:
Veganes Hannover e.V. haben angekündigt im kommenden Jahr wieder ihren beliebten Vegan Spring in Hannover zu organisieren. Sobald wir genaueres wissen, werden wir die Veranstaltung an dieser Stelle verlinken.
Weitere Infos zum VSD in Kürze unter:
http://www.vegan-street-day.de/
01.11.18Vegan Weltvegantag 2018
Der Weltvegantag (World Vegan Day) findet seinen Ursprung in England, als die vegane Tierrechtlerin Louise Wallis nach einem geeigneten Rahmen suchte, um den 50. Jahrestag der ‚Vegan Society‘ zu feiern. 

 

Seit dem 1. November 1994 bietet der Weltvegantag so für Veganerinnen und Veganer auf allen Teilen der Erde einen willkommenen Anlass, den Veganismus mit all seinen positiven Aspekten zu zelebrieren und weiter voranzutreiben.

 

Mehr Informationen und Aktionen: https://weltvegantag.org/ 
https://vebu.de/los-gehts/kalender/weltvegantag/

 

10.11.18
19:00h
 
bis
 
22:00h
Vegan Krefeld: Kurs "Vegan Kochen und Backen ohne Verzicht"
http://www.gemeindeverband-krefeld.de/kuferweb/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=U5183&kursname=Vegan+Kochen+und+Backen+ohne+Verzicht
Beginn Sa., 10.11.2018, 19:00 - 22:00 Uhr Kursgebühr 24,00 € Dauer 1 x Kursleitung Sandra Dusza


KalenderMx v1.4.d © by shiba-design.de