Terminkalender



Übersicht der nächsten 12 Termine, ab 21.02.18.

Vegan-DemoDiversesTreffenPelz/LederBenefiz
Vorträge/FilmeProzesseTierversucheJagd/AngelnZoo/Zirkus
VeganUmweltEngland 

24.02.18
15:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Düsseldorf: Cube of Truth
https://www.facebook.com/events/1619785331443880/
Gastgeber: Anonymous for the Voiceless
Heinrich-Heine-Allee, 40213 Düsseldorf

Wenn du Interesse hast mitzumachen, dann trete gerne folgender Gruppe bei: https://m.facebook.com/groups/275108942955316

'Cube of Truth'-Straßenaktivismus und Öffentlichkeitsarbeit:
Wir bringen die Realität hinter Tierprodukten an die Konsumenten, um über die Gewalt in der Fleisch, Eier- und Milchindustrie aufzuklären. Zudem bieten wir die Möglichkeit das Leben der 'Nutztiere', mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, aus deren Perspektive nachzuempfinden. Alle Aufnahmen zeigen die Standardmethoden in der Deutschen und internationalen Tierproduktion.

WICHTIG: Bitte bringe einen Laptop oder ein Tablet mit, wenn dein eines hast. Wenn nicht, komm gerne auch vorbei. Masken und Schilder werden dir zur Verfügung gestellt. Bitte trage schwarze Kleidung. Hierbei wäre ein schwarzer Pullover optimal. Stelle sicher, dass dein Laptop/Tablet voll geladen ist.

Downloade außerdem im Voraus folgende Videos:
https://www.dropbox.com/sh/hff3nje24rw8yqj/AABX7ja7_fUHBx6ftgGDQUQRa?dl=0
https://drive.google.com/drive/folders/1DPgg6M5nuahTgt_hC8FwKtLDz3AOaM1-
 
03.03.18
12:30h
 
bis
 
14:30h
Diverses Gütersloh: Silent Statement für Tierrechte
https://www.facebook.com/events/259741097883663
Gastgeber: Conni Hans und 2 weitere Personen
Martin-Luther-Kirche
33330 Gütersloh
Silent Statement bedeutet:
- stille Aufstellung von Personen in vorgegebener Konstellation
- konsequentes Schweigen für die Dauer der Aufstellung
- keine Smartphones für die Dauer der Aufstellung
- keine Provokationen
- sich nicht provozieren lassen
- die Konstellation während der Aufstellung nicht verlassen
+++ Folgende Utensilien werden gestellt und müssen bitte wieder zurückgegeben werden:
- weißer Overall
- schwarzes T-Shirt über dem Overall
- weiße Maske
- 1 Plakat, DIN A 3
Für die Dauer der VA und für das Umziehen steht Euch ein an vier Seiten geschlossener Pavillon zur Verfügung.
Ablauf:
12:30 Uhr Treffen und umziehen
ca. 13:00 bis 14:00 Uhr Aufstellung (1 Stunde)
ca. 14 Uhr umziehen und Abschluss bis ca. 14:30 Uhr
09.03.18
17:00h
 
bis
 
22:00h
Diverses Duisburg: FOOD Lovers - Street Food Markt • 09. bis 11. März
https://www.facebook.com/events/1867860833247065/
Gastgeber: Food Lovers
Johannes-Corputius-Platz, 47051 Duisburg

Essen mit Liebe...
Genau dieses Motto ist es, was Street Food Märkte so besonders macht. Street Food ist aber noch viel mehr: Ein buntes Zusammentreffen von Menschen unterschiedlicher Nationen und kulinarischer Köstlichkeiten, in ungezwungener und offener Atmosphäre. Hier zeigen insgesamt 25 Profi- und Hobbyköche an ihren Ständen, in Zelten und Food Trucks außergewöhnliche und landestypische Kreationen von Speisen, die frisch vor euren Augen zubereitet werden.
Sowohl Freunde der vegetarischen und veganen Küche, als auch Fleischfreunde werden auf ihre Kosten kommen, soviel können wir versprechen! Lokale Bands und ein Dj werden für die musikalische Untermalung sorgen.

Fr. 09. März, 17:00 - 22:00 Uhr
Sa. 10. März, 12:00 - 22:00 Uhr
So. 11. März, 12:00 - 19:00 Uhr
Duisburg - Innenhafen
Eintritt frei

❗️Der Foodlovers Whatsapp Newsletter ist da❗️
Erhalte alle wichtigen Informationen zu unseren Events unverbindlich und kostenfrei direkt auf dein Handy.
1. Speichere unsere Nummer 0176 37 60 95 72 in deinen Kontakten.
2. Schreib uns eine Nachricht mit „DABEI“ bei Whatsapp.
3. Du kannst jederzeit mit der Nachricht „RAUS“ wieder austreten.
Ab jetzt bekommst du regelmäßig alles wichtigen Infos, Angebote, neue Events per WhatsApp.

10.03.18
12:00h
 
bis
 
22:00h
Diverses Duisburg: FOOD Lovers - Street Food Markt • 09. bis 11. März
https://www.facebook.com/events/1867860833247065/
Gastgeber: Food Lovers
Johannes-Corputius-Platz, 47051 Duisburg

Essen mit Liebe...
Genau dieses Motto ist es, was Street Food Märkte so besonders macht. Street Food ist aber noch viel mehr: Ein buntes Zusammentreffen von Menschen unterschiedlicher Nationen und kulinarischer Köstlichkeiten, in ungezwungener und offener Atmosphäre. Hier zeigen insgesamt 25 Profi- und Hobbyköche an ihren Ständen, in Zelten und Food Trucks außergewöhnliche und landestypische Kreationen von Speisen, die frisch vor euren Augen zubereitet werden.
Sowohl Freunde der vegetarischen und veganen Küche, als auch Fleischfreunde werden auf ihre Kosten kommen, soviel können wir versprechen! Lokale Bands und ein Dj werden für die musikalische Untermalung sorgen.

Fr. 09. März, 17:00 - 22:00 Uhr
Sa. 10. März, 12:00 - 22:00 Uhr
So. 11. März, 12:00 - 19:00 Uhr
Duisburg - Innenhafen
Eintritt frei

❗️Der Foodlovers Whatsapp Newsletter ist da❗️
Erhalte alle wichtigen Informationen zu unseren Events unverbindlich und kostenfrei direkt auf dein Handy.
1. Speichere unsere Nummer 0176 37 60 95 72 in deinen Kontakten.
2. Schreib uns eine Nachricht mit „DABEI“ bei Whatsapp.
3. Du kannst jederzeit mit der Nachricht „RAUS“ wieder austreten.
Ab jetzt bekommst du regelmäßig alles wichtigen Infos, Angebote, neue Events per WhatsApp.
11.03.18
12:00h
 
bis
 
19:00h
Diverses Duisburg: FOOD Lovers - Street Food Markt • 09. bis 11. März
https://www.facebook.com/events/1867860833247065/
Gastgeber: Food Lovers
Johannes-Corputius-Platz, 47051 Duisburg

Essen mit Liebe...
Genau dieses Motto ist es, was Street Food Märkte so besonders macht. Street Food ist aber noch viel mehr: Ein buntes Zusammentreffen von Menschen unterschiedlicher Nationen und kulinarischer Köstlichkeiten, in ungezwungener und offener Atmosphäre. Hier zeigen insgesamt 25 Profi- und Hobbyköche an ihren Ständen, in Zelten und Food Trucks außergewöhnliche und landestypische Kreationen von Speisen, die frisch vor euren Augen zubereitet werden.
Sowohl Freunde der vegetarischen und veganen Küche, als auch Fleischfreunde werden auf ihre Kosten kommen, soviel können wir versprechen! Lokale Bands und ein Dj werden für die musikalische Untermalung sorgen.

Fr. 09. März, 17:00 - 22:00 Uhr
Sa. 10. März, 12:00 - 22:00 Uhr
So. 11. März, 12:00 - 19:00 Uhr
Duisburg - Innenhafen
Eintritt frei

❗️Der Foodlovers Whatsapp Newsletter ist da❗️
Erhalte alle wichtigen Informationen zu unseren Events unverbindlich und kostenfrei direkt auf dein Handy.
1. Speichere unsere Nummer 0176 37 60 95 72 in deinen Kontakten.
2. Schreib uns eine Nachricht mit „DABEI“ bei Whatsapp.
3. Du kannst jederzeit mit der Nachricht „RAUS“ wieder austreten.
Ab jetzt bekommst du regelmäßig alles wichtigen Infos, Angebote, neue Events per WhatsApp.
15.03.18
10:00h
bis20.03.18
13:00h
Diverses Hambacher Forest -> Liberate Or Die: From Cage to Freedom
https://www.facebook.com/events/330777867416283/
Gastgeber: UnoffensiveAnimal
INTERNATIONAL CALL!

JOIN US FOR A WEEK OF ANTISPECIESIST ACTION, WORKSHOPS AND SKILLSHARING.

We've been missing a real activist-run, animal-rights-based, radical
action camp, so we decided to make our own. In the Heart of the
Hambacher Forest, a landmark of anti-capitalist and climate justice
resistance, we will be hosting our first antispeciesist event.

THE LIST OF WORKSHOPS WILL BE UPDATED AS WE GET MORE SPEAKERS CONFIRMED

//
- How to pick locks, by UnoffensiveAnimal
- Basics of climbing, by Hambacher Forst Besetzung
- Who is the ALF // History of the ALF, by UnoffensiveAnimal
- Introduction to Hunt Sabotage, by Hunt Saboteurs
- What is the Save Movement, Save Movement UK & Europe
- How to build a lock-on, by Hambacher Forst Besetzung
- Learning from previous struggles: vegan advocacy for animal liberation, by Seb Alex
- Establish the confrontation by direct action. How create a real offensive movement against the speciesist industry? by 269 Libération Animale
- Action climbing training by Earth Resistance
- The strategy of non violent direct action by Earth Resistance
- Vegan Vs Freegan, An open debate. by Hambacher Forst Besetzung.
//

THIS EVENT IS FREE. With our concept of Anti-Capitalism, we do not
believe people should have to pay to learn, share knowledge and take
part in actions. Donations are well received as the occupation can
always do with some funds, but they are not necessary! (We have been
told they really like chocolate, hint hint!)

THIS EVENT IS VEGAN. We would like the space to be vegan and the
participants should be able to respect it. We dumpster dive most of our
food and although the forest has a divide between freegan and vegan
diets, the Antispeciesist Space will remain fully vegan.

THIS EVENT IS ACTIVIST RUN. We are all crew. We all take turns to wash
up dishes and to cook dinner, we all collect firewood and build a fire!
From each according to their need to each according to their ability, do
not be shy to help out!

THIS IS AN ACTION EVENT. On our first day, we would like to discuss
different actions that could take place during the week. Depending on
the skill level and legal comfort we will make a decision to take action
one way or another. Bring ideas and listen to the group, we are sure
that whatever is decided will be a wonderful action!

THIS EVENT IS BASED AT THE HEART OF A COMMUNITY. We will be sharing the
forest with others and many have lived there to protect the trees for
years. Some are VERY camera shy. Taking photos of the occupation is
wonderful, but DO NOT take photos of activists without express
permission. The same way, phones aren't very welcomed in plenaries and
workshops. Trust us, you'll feel a massive relieve not carrying it
around at all times!

WHAT SHOULD I BRING?
You should firstly bring yourself. Call in sick at work and avoid going
to uni, what's best; being a wage slave or fighting for the animals?
There is a list of things you could bring with you but if you don't have
something specifically DO NOT WORRY, we will find a way.

- Sleeping bag and mattress
- Tent (it would be good to bring them depending on how many we are!)
- Rage
- Head torch
- Love
- Warm clothes
- Boots
- Hugs (but please ask first before sharing them!)

HOW DO I GET THERE?
If you are coming from outside of Germany, Cologne has great bus
connections! Check FlixBus and get yourself here! From Cologne, you will
need to grab the train line "S-Bahn" to BUIR. S12 to Duren will work,
but google map it if you're lost!
Once you arrive at Buir's train station, go down the stairs and turn
left. Keep walking over the motorway bridge and another 200m until you
arrive at a junction signalling left towards Morschenich. Take the left
and carry on walking straight until you see an airfield to your right.
Then use the sand road to arrive at The Meadow and say hi!

If you need more explanation, click on the link below:
https://hambachforest.org/contact/directions/

WHEN SHOULD I ARRIVE?
Come whenever, come for the event, come before and stay for years or
come for the weekend. It is up to you!

IS IT REALLY FOR FREE?
Yes. Food, smiles and a place to sleep, all for free. Fuck capitalism
big time. We are here to change the world, not to become part of the
system.
//
DISCLAIMER: This is an ANARCHO-VEGAN event. Nazis, right-wingers,
sexists, transphobes and any other form of oppressive bigot needs to
abstain themselves from attending. Also cops not welcome but we know
you'll be there, won't you?

DISCLAIMER 2: Many people in the forest have "forest names". You can
rename yourself too if that makes you happy! We also don't tend to ask
for real names, ages, place of origin and all that stuff. Also, we don't
usually have IDs in the forest. Up to you to consider your own security,
of course.
29.04.18
11:00h
 
bis
 
14:30h
Diverses Streetteam Düsseldorf: Gespritzt. Gequält. Getötet!
https://www.facebook.com/events/1855138997851783/
Gastgeber: Veranstaltungen der freiwilligen PETA ZWEI Streetteams
Galopprennbahn, Rennbahnstraße 20, 40629 Düsseldorf
Zum Henkel Stutenpreis findet in diesem Jahr unsere erste Demo an der Rennbahn Grafenberg statt.
Auch in diesem Jahr werden wir mit unserem Streetteam wieder präsenz zeigen und die Besucher über diesen Qualsport aufklären.
Im Galopprennsport werden Pferde viel zu früh antrainiert. Sie sind noch nicht ausgewachsen und ihre Knochen und Sehnen noch nicht richtig ausgebildet. Knochenbrüche und Sehnenschäden sind die Folge. Außerdem ist immer wieder zu sehen, wie die Jockeys permanent mit der Peitsche auf die Pferde einschlagen. Damit die Pferde überhaupt so schnell rennen und den Stress aushalten, werden oftmals große Mengen an Medikamente verabreicht.
Pferde sind wundervolle Geschöpfe die in ihrer Herde auf grünen Wiesen zuhause sind und in liebevolle Hände gehören und nicht als ,,Rennmaschiene" mißbraucht und getötet!
Setzt mit uns ein Zeichen gegen diese Tierqual und unterstützt uns auf unserer ersten von vier Demos an der Rennbahn Grafenberg.
SCHLUSS MIT DEM PROFIT AUF KOSTEN DER TIERE!
Wir freuen uns auf eure Unterstützung.
Wir. Gemeinsam. Für Tierrechte!
Bitte beachtet folgenden Hinweis!
Auf Veranstaltungen vom freiwilligen PETA ZWEI-Streetteam sind keine Hunde erlaubt.
Wir bitten euch auch im Pavillon, beim Schild halten und Flyern nicht zu rauchen.
Danke für euer Verständnis!
 
26.05.18
11:00h
 
bis
 
18:00h
Diverses Düsseldorf: Stop the slaughter of Dolphins and Whales
https://www.facebook.com/events/1410311969095090/
Schadowplatz, 40215 Düsseldorf
Anlässlich des jährlichen Japan Tages in Düsseldorf
werden wir gemeinsam mit dem PETA ZWEI Streetteam Düsseldorf darüber Informieren das noch immer,
seit 1969, jedes Jahr hunderte von Delfinen und Kleinwale in Taiji/Japan
geschlachtet werden.
Die schönsten von ihnen werden an Delfinarien/Marnineparks weltweit verkauft.
An diesem Tag werden bis zu 1 Mio. Besucher in Düsseldorf erwartet. Aus Erfahrungen der letzten Jahre ist diese Veranstaltung sehr effektiv,
da wir an diesem Tag sehr gute, aufklärende Gespräche führen können.
Mit vielen Japanern können wir über die Geschehnisse in ihrem Mutterland reden. Die meisten hier lebenden Japaner wissen von den Greueltaten an den Tieren nichts, da in Japan das Internet und der Informationsfluß eingeschränkt ist und zensiert wird.
Nur gemeinsam erreichen wir unser Ziel,
dass eines Tages die Gefangenschaft und Tötungen enden.
Mit
Informationsstand,
Flyer,
Petion,
Unterschriften Liste,
Plakaten,
Banner,
Performance
Fahnen und
Reden
werden wir ruhig und sachlich informieren und aufklären.
Wir freuen uns auf eure Unterstützung ♥
Leider können Hunde an dieser veranstaltung nicht teilnehmen, wir bitte um euer Verständnis.
#BeAVoiceForTheVoiceless #JapanTag #Düsseldorf #SeaShepherd #DolphinProject #DontBuyATicket #StopKilling
#Dolphins #Whales #CaptivityKills #FightForThoseYouHaveNoVoice
26.05.18
14:00h
 
bis
 
17:30h
Diverses Hannover für die Schließung aller Schlachthäuser 2018
https://www.facebook.com/events/117357985557639/
Die weltgrößte Demonstration für Tierrechte, die jedes Jahr in zahlreichen Städten in aller Welt stattfindet und 2017 zum ersten mal in Hannover stattfand, wird 2018 wieder und größer stattfinden.
Fordert mit uns die Schließung aller Schlachthäuser!
Die große Stärke einer weltumspannenden Demonstration ist ein besonderes Erlebnis! Wir werden u. a. Videos aus anderen teilnehmenden Städten zeigen, es wird Live-Musik, vegane Verpflegung und vieles mehr geben - weitere Infos folgen!
Der #Ort an dem es losgehen wird, wird zeitnah bekannt gegeben.
Außerdem haben wir uns eurer #Feedback nach der diesjährigen Demo zu Herzen genommen und dahingehend nicht nur die Route angepasst, sondern auch den geplanten Ablauf optimiert.
#Neu wird u.a. sein, dass es im Vorfeld der Demo viele Aktionen, verschiedenster Tierrechtsgruppen, in der Innenstadt, geben soll. Vom Flashmob, über Kunstaktionen bishin zu weiteren kreativen Aktionsformen wird es einiges geben. Welche Gruppen mitmachen und welche Aktionen geplant sind, werden wir noch bekannt geben.
#Programm:
12:00 Uhr – Aktionen in der Innenstadt + Essen
14:00 Uhr – Begrüßung am Startpunkt
14:30 Uhr – Beginn der Demo (Route ca. 6,5 km)
17:30 Uhr – Abschlusskundgebung
18:00 Uhr – Ende der Veranstaltung
Ab 18:30 Uhr - After-Demo-Get-Together*
*Location und weitere Infos folgen.
Weitere Infos:
www.schlachthaeuser-schliessen.de (DEU)
More infos:
https://stopabattoirs.org/ (ENG)
Austragungsorte 2017:
HANNOVER - LOS ANGELES - CANBERRA - ISTANBUL - BIELEFELD - BRISBANE - OTTAWA - TOKIO - BERLIN - LONDON - TOULOUSE - HELSINKI - DORTMUND - BUENOS AIRES - ADELAIDE - SYDNEY - KASSEL - BERN - KYOTO - MANCHESTER - BRAUNSCHWEIG - MELBOURNE - HOBART - VANCOUVER - MÜNCHEN - TORONTO - BRÜSSEL - PARIS - MANNHEIM - KROATIEN - BREMEN
Wir bitten euch darum, folgende Punkte zu berücksichtigen:
#Kleidung: Bitte tragt keine Kleidung tierischen Ursprungs und achtet darauf, dass sie auch nicht so aussieht. Denn auch solche Produkte (z. B. Kunstpelz) können bei Passanten einen falschen Eindruck erwecken.
#Parteiwerbung: Jegliche Form von Parteiwerbung ist unerwünscht. Hierzu zählen: Jacken, Shirts, Banner, Unterschriftenlisten, Flyer etc.
#Hunde: Bitte lasst eure lieben Vierbeiner Zuhause, um ihnen unnötigen Stress zu ersparen.
Hinweis: Personen und Gruppierungen die eine rechte, rassistische, homophobe, sexistische, oder eine sonstige antiemanzipatorische Weltanschauung vertreten, sind bei unseren Veranstaltungen ausdrücklich nicht erwünscht!
Vielen Dank für euer Verständnis! :)
02.06.18
11:30h
 
bis
 
14:30h
Diverses Bochum: Silent Statement und Trauermarsch
https://www.facebook.com/events/749423625255724/
Gastgeber: Conni Hans und Gabi Michler
Rathaus, 44787 Bochum
Dieses Mal möchten wir möchten wir mit Euch ein Silent Statement mit einer Erweiterung durchführen: es wird drei unterschiedliche Aufstellungsorte geben zu denen wir als Trauerzug durch die Bochumer Innenstadt (Einkaufsstraße und Fressmeile) mit Euch marschieren möchten.
Dazu bitten wir Euch, wenn es irgendwie möglich ist, in Trauerkleidung -also schwarz- zu kommen. Besonders ausdrucksvoll sind natürlich schwarze Anzüge, Kostümchen, Hosenanzüge, Kleider, Schleier, schwarze Handschuhe, schwarze Hüte und was Euch sonst noch dazu einfällt.
Der präzise Ablauf der Veranstaltung wird hier noch vorgestellt.
Wir freuen uns sehr, wenn Ihr diese Veranstaltung schon jetzt in Eurem Terminkalender für 2018 aufnehmt.
Danke.
26.08.18
11:00h
 
bis
 
14:00h
Diverses The Official Animal Rights March 2018 | Berlin
https://www.facebook.com/events/2011597285789062/
Der March wird ca 90 Min dauern. Start at Gendarmenmarkt, End at Rotes Rathaus. The March will take 90 min.
https://goo.gl/maps/ovBtdCKxCAs
******************************
26.08.2018 | BERLIN GEMEINSAM FÜR DIE TIERE!
Der "Official Animal Rights March" ist eine jährliche Veranstaltung, die von der Tierrechtsorganisation Surge in Großbritannien ins Leben gerufen wurde. Der Marsch fand zum ersten Mal 2016 mit 2500 Veganern in London statt. 2017 kamen doppelt so viele Teilnehmer - 5000! 2018 bringen wir nun den "Official Animal Rights March" auch nach Berlin, um auf der ganzen Welt für Tierrechte zu kämpfen.
Damit dieser Marsch ein Erfolg wird, brauchen wir deine Hilfe. Lade deine Freunde ein, erzähle es jedem Veganer, den du triffst - an diesem Tag wollen wir gemeinsam aufstehen und sagen, "Nein, nicht mehr so weiter! Nicht in unserem Namen!"
Die Zukunft ist vegan, aber wir müssen im Namen der Tiere weiter aufklären - bis zu dem Tag, an dem das Leid ein Ende hat.
Nutzt diesen Tag und teilt diese Veranstaltung - lasst und Geschichte schreiben! Für die Tiere!
Die beantragte Route beginnt am Gendarmenmarkt und endet auf dem Platz vor dem Roten Rathaus.
https://goo.gl/maps/ovBtdCKxCAs
---------
AUGUST 26th 2018 | BERLIN UNITE FOR THE ANIMALS!
The Official Animal Rights March is an annual march founded by UK animal rights organisation Surge. The march began in London in 2016 with 2,500 vegans and in 2017 the march doubled to 5,000 vegans marching for animal liberation through London. In 2018 we’re bringing The Official Animal Rights March to Berlin in order to spread the message of animal liberation across the globe.
In order to make this march succeed, we need your help. Invite your friends, tell every vegan you meet, this is the day where we unite, where we stand up, rise up and say no more, not in our name.
The future is vegan, but we must continue to speak out on behalf of the animals until the day that their suffering ends.
All details, including the route will be published closer to the time.
Save the date, spread the word - and let’s make history for the animals
06.09.18
12:00h
bis09.09.18
16:00h
Diverses International Animal Rights Conference 2018

The eighth international animal rights conference in Luxembourg will take place on September 6th until 9th 2018 at the Kulturfabrik in Esch, Luxembourg. We welcome all animal rights activists and all people who care about animals, the environment, and would like to learn more about animal rights in both theory and practice.

HIGHLIGHTS
  • viewpoints on animal liberation / animal rights
  • learning and networking options
  • presentations, workshops, discussions
  • stalls by animal rights groups and vegan shops
  • animal rights concert
  • of course vegan meals

https://ar-conference.org/



KalenderMx v1.4.d © by shiba-design.de