Tierrechtstermine Startseite
Frankfurt Vegan

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
November 2018
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Keine Termine für heute.
 
 Tierrechtsgruppen
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.herta-huhn.de
 
 Kategorien
 
 Umfrage
Wollt ihr einen Newsletter? Mit z.B. kurzfristigen Terminen?

Ja, auf jeden Fall
Nein, geht auch ohne
Ich habe eine Idee und melde mich bei euch :-)

Ergebnisse
Stimmen: 227
Kommentare: 0
Umfragen
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
82 577 907
Seitenzugriffe seit August 2010

20 Web-Links
39 584 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Viersen: Fünfte Friedensmahnwache. 12 Stunden für die Stimmlosen

Termindatum:Freitag, 14. September 2018Startzeit:13:00hVegan/Vegetarisch
Enddatum:Samstag, 15. September 2018Ende:01:00h
Kategorie:Diverses   Diverses
Beschreibung:
https://www.facebook.com/events/464166424084143/
Gastgeber: Sarah Tramm
Kränkelsweg, 41748 Viersen

Fünfte Friedensmahnwache für die Stimmlosen,
Schlachthof Viersen,
Willy Siemes und Sohn.
Am 14.09.2018 möchte ich gerne mit euch eine 12 Stunden Mahnwache für die Stimmlosen halten. Wir werden die Mahnwache an beiden Seiten, also sowohl am Kränkelsweg 18 (hier werden Tiere angefahren) als auch an der Gerberstraße 29 - 32 (Auslieferung der nackten Kadaver der Wehrlosen) halten. Treffpunkt wird der Kränkelsweg sein, so ist alles etwas überschaubarer, aber wir dürfen auch zur Gerberstraße rüber. Das ist wichtig, denn zu oft werden während der Mahnwachen am Kränkelsweg, die Leidenden in der anderen Zufahrt angefahren, damit man nicht zu viel mitbekommt und keine Möglichkeit hat Aufnahmen zu machen.
Von Freitag auf Samstag läuft hier der Viehhandel mit Schweinen, Ferkeln, Rindern und Kälbchen. Es werden somit Tiere angefahren, gewogen aussortiert und wieder ausgefahren zu anderen Schlachthöfen oder Sammelstellen für den weiteren Viehhandel oder gehen direkt auf einen großen Transport.
Wir werden auch die Schlachtungen mitbekommen. Es werden nicht nur Transporter anfahren, auch Tierfabrikanten, also Landwirte mit ihren Traktoren und Privatfahrzeuge mit Anhängern.
Ich möchte mit euch so viele Aufnahmen machen wie es nur möglich ist.
Wir werden auch unsere Stimmen für die Tiere erheben und Musik abspielen.
Jedes einzelne Wesen wird unsere Anwesenheit spüren und unsere Liebe, unsere Willensstärke und unser Durchhaltevermögen, denn für keinen von uns ist es einfach an solch einem grauenhaften Ort zu sein.
Ein Ort, an dem die Unschuldigen gegen ihren Willen getötet werden, nach einem Leben in Gefangenschaft, voller Gewalt, ohne je Herzenswärme eines Menschen gespürt zu haben.
Denkt bitte an Wetterfeste Kleidung. Ihr könnt kreativ mit Kreide sein, Fahnen, Banner und Schilder, sowie Laptops und Tablets mitbringen.
Ich danke euch im Vorfeld für eure Unsterstützung.
Veröffentlicht von Administrator am 02.09.18

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 News
07.06.2016Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1680Kommentare 0180869 mal gelesen

Aktion gegen Leberkäse-Weltrekordversuch in Ulm am Sonntag, den 12.06.16

Im Rahmen des 2-tägigen, jährlichen Ulmer Altstadtfestes „Zunftschmaus auf dem Ulmer ...
14.10.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 16061Kommentare 0195398 mal gelesen

Petition für den Schutz der Gesundheit von Mensch & Tier vor giftigen Substanzen

1.Wir fordern die EU auf, dafür zu sorgen, dass die Europäischen Staaten ihren ...
11.10.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4677Kommentare 011066 mal gelesen

Kein Tierschutzlabel für Tönnies

Ein Betrieb, der 28.000 Schweinen täglich das Leben nimmt? 1700 in der Stunde?
Wie kann es nun ...
12.08.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3459Kommentare 015820 mal gelesen

Kriminelle Machenschaften auf Kosten schwangerer Kühe

In ihrer heutigen Ausgabe beleuchtet die Süddeutsche Zeitung die kriminellen Machenschaften bei ...
20.07.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4768Kommentare 017317 mal gelesen

Affenhirnforschung unethisch und medizinisch nutzlos - Ärztevereinigung entkräft

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
17. Juli 2015 ...
11.03.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3174Kommentare 015654 mal gelesen

„Clean up cruelty“ - Ende der Tierversuche für Haushaltsprodukte gefordert

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
11. März 2015 „Clean up ...
11.03.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1853Kommentare 015744 mal gelesen

Was Sie schon immer über Tierversuche wissen wollten

Die 3. Auflage des Diskussions-, Arbeits- und Argumentationsbuches wurde
erneut überarbeitet, um ...
19.02.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4487Kommentare 016253 mal gelesen

Göttingen – Zentrum des Affenleids

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
19.02.2015  
Artikel-Archiv | Suchen ]
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft