Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
August 2020
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.herta-huhn.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
123 070 292
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
31 144 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Kundgebung: LPT Schließen! Tierversuche beenden! in Hamburg

Termindatum:Freitag, 17. Januar 2020Startzeit:15:30h
Enddatum:Freitag, 17. Januar 2020Ende:18:00h
Kategorie:Tierversuche   Tierversuche
Beschreibung:
Ab 15:30 Uhr - Kundgebung: „LPT Schließen! – Tierversuche abschaffen!“



Sitzung des Gesundheitsausschusses

Freitag, 17.01.2020 ab 17:00 Uhr

Rathaus Hamburg, Raum 151



Am Freitag, dem 17.01.2020 beschäftigt sich der Fachausschuss Gesundheit im Rahmen einer Selbstbefassung mit dem Thema: „Tierschutz im Zusammenhang mit Tierversuchen zu medizinischen Forschungszwecken und den Vorkommnissen im Laboratory of Pharmacology and Toxicology GmbH & Co. KG (LPT)“



Wir fordern von den politischen Verantwortlichen das LPT am Standort Neugraben sofort zu schließen und die dortigen Tiere in die Obhut der Tierheime zu geben.  Weiterhin fordern wir einen verbindlichen Ausstiegsplan aus den Tierversuchen für Hamburg, sowie die tierversuchsfreie Forschung am UKE mit mindestens der gleichen Summe in Höhe von 32 Millionen Euro, wie zuvor für den Ausbau der Tierversuchshaltung bewilligt, zu fördern.



Mit unserer Kundgebung vor dem Eingang des Rathauses werden wir ab 15:30 Uhr unseren Forderungen Nachdruck verleihen und den Politiker*innen deutlichen machen, dass wir nicht ruhen werden bis Tierversuche der Geschichte angehören.



Die Sitzung ist öffentlich und somit besteht die Möglichkeit als Zuhörer*in daran teilzunehmen. Leider gibt es keine Möglichkeit Fragen o.ä. zu stellen. Die Plätze werden begrenzt sein, um so erfreulicher wird es sein, wenn der Saal von Tierrechtler*innen überquillt. 



Hinweis in eigener Sache:

Tierrechte bedeuten auch Menschenrechte. Wir positionieren uns eindeutig gegen jegliche Gewalt, die sich gegen Tiere oder Menschen richtet. Aus diesem Grund haben Menschen, die Gewalt gegenüber Tieren oder anderen Menschen ausüben oder dazu aufrufen KEINEN Platz auf unseren Veranstaltungen. Also: Bist du Rassist, Faschist, Sexist, homophob – bleib fern!
Veröffentlicht von Tierrechtsinitiative_HH am 12.01.20 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft